Schülerferienprogramm zu Gast

Wie jedes Jahr trug die Jugendfeuerwehr Salach auch dieses Jahr wieder einen Teil zum Schülerferienprogramm 2019 bei. Am Samstag, den 10.08.2019 war es endlich soweit. Nachdem wir als Jugendfeuerwehr alles vorbereitet hatten konnten wir pünktlich um 14.00 Uhr starten. 13 Kinder durften wir bei unserer Aktion begrüßen und durch das Programm führen. In diesem Jahr lag die Planung des Programms in den Händen von vier Jugendlichen der Jugendfeuerwehr, da diese das Abzeichen ``Jugendflamme Stufe 3`` ablegen möchten. Wir überlegten uns ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm für die Kinder welches auch ihr persönliches Geschick, ihre Konzentration und ihre Teamfähigkeit forderte.

  1. Zu unserem ersten Programmpunkt führten wir die Kinder durch unser neues Feuerwehrmagazin und zeigten ihnen alle wichtigen Räume (Umkleiden, Zentrale, Jugendraum, Wirtschaft, Unterrichtsraum) und die Fahrzeughalle mit all den Löschfahrzeugen.
  2. Zunächst bekamen die Kinder im Unterrichtsraum einen kurzen Einblick in die Tätigkeiten der Freiwilligen Feuerwehr wie zum Beispiel:

-das Retten von Menschen/Tieren,

-das Löschen von Bränden bzw. der vorbeugende Brandschutz

-das Bergen von Sachgütern

-sowie das Schützen der Umwelt wenn zum Beispiel Öl unkontrolliert austritt.

Unteranderem brachten wir ihnen näher welche Ausrüstung ein  Feuerwehrmann/Frau immer dabei haben muss,  wenn er/sie sich im Einsatz befindet. Zudem wurde auch  die Aufgaben Verteilung  zu einem wichtigen Thema. Natürlich war dies noch lange nicht alles was wir ihnen erzählten.

Zum Schluss hielten wir noch den wichtigsten Teil der Vorstellung ab, nämlich einen kleinen Werbeblock für unsere Jugendfeuerwehr, da wir immer um unseren Nachwuchs sehr bemüht sind. Als alle Fragen der Kinder beantwortet waren, gingen wir zum nächsten Punkt weiter.

  1. Vor unserem Feuerwehrmagazin bauten wir drei verschiedene Stationen auf, an denen die Kinder ihr Geschick unter Beweis stellen konnten. Zum einen durften sie mit verschieden großen Holzkeilen ein Metallfass abdichten, welches wirklich kein Kinderspiel war. Zum anderen hatten wir unser selbstgebautes Brandhaus aufgebaut welches ebenfalls gelöscht werden musste. An der dritten Station durften die Kinder einen Notruf absetzen, damit sie auch auf den Ernstfall vorbereitet sind. Wichtig war hierbei, dass alle fünf W-Fragen beantwortet wurden. Wer ist am Telefon, Wo ist es passiert, Was ist passiert, Wie viele Verletzte, Warten auf Rückfragen.

 

  1. Nach ungefähr einer Stunde am Feuerwehrhaus machten wir uns Startklar um eine kleine Spritztour durch Salach und Umgebung zu machen. Dabei wollten wir den Kindern einmal das Gefühl geben wie sich ein echter Feuerwehrmann fühlt wenn er zum Einsatz mit Blaulicht und Martinshorn fährt.

Nach der Rundfahrt machten wir noch Halt an der Staufeneckschule, wo wir als Jugendfeuerwehr den Kindern eine kleine Schauübung vorführten. Anschließend zeigten wir ihnen wie man mit einem Strahlrohr umgeht und gönnten ihnen dann auch ihren Spaß mit dem Wassers welches dann zu einer ganz netten Wasserschlacht führte.

Zum Schluss gab es für jeden noch eine kleine Stärkung für den Nachhauseweg und ein gemeinsames Gruppenfoto.

Vielen Dank an alle Kinder die uns am Schülerferienprogramm 2019 mit viel Interesse besucht hatten.

Ihre Jugendfeuerwehr Salach