Herzliche Einladung zum 2. Sternmarsch zu St. Martin am Mittwoch, 11. November 2015 in Salach

Im Rahmen unserer Zukunftswerkstatt brachte Familie Martin die Idee ein, dass alle Kinder unserer Kindergärten und der Staufeneckschule und deren Eltern, sowie alle jüngeren und älteren Salacher Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu St. Martin ein gemeinsames St. Martinsfest feiern könnten. Hierzu wird ein Sternmarsch angeboten, der im Bereich zwischen Feuerwehr und Pflegeheim St. Josef zum gemeinsamen Singen und zum Martinsspiel mit echtem Pferd führt.

Diesen Vorschlag haben wir gerne aufgegriffen und hervorragendes Engagement erfahren:

  • Die Jugendfeuerwehr sichert die Sternmärsche ab und übernimmt die Bewirtung
  • Der Musikverein umrahmt die Veranstaltung musikalisch und begleitet das gemeinsame Singen
  • Die Katholische Kirchengemeinde führt in Zusammenarbeit mit Herrn Seybold, der das Pferd zur Verfügung stellt, das Martinsspiel auf

Geplanter Ablauf:
Gegen 17.00 Uhr treffen sich die Eltern mit Ihren Kindern vor Ihrem Kindergarten bzw. im Schulhof der Staufeneckschule. Von diesen 5 Standorten aus marschieren dann die Laternenzüge, begleitet von der Jugendfeuerwehr, in Richtung Feuerwehrhaus in der Weberstraße. Dort werden gegen 17.30 Uhr gemeinsam einige Laternen- und Martinslieder gesungen und dann das Martinsspiel aufgeführt. Begleitend bietet die Jugendfeuerwehr Kinderpunsch, Glühwein und verschiedene Snacks an. Neu wird ab diesem Jahr sein, dass St. Martin auf seinem Pferd jedes Jahr einen anderen Laternenzug begleitet. Dieses Jahr wird es der Zug von Schule und den Kindergärten Kleine Welt und Hattie Bareis sein.

Programm:

  • Ankommen der Gruppen
  • Begrüßung durch Bürgermeister Bernd Lutz
  • Gemeinsames Singen - Ich geh mit meiner Laterne
  • Pfarrer Lukaschek liest die Geschichte des Heiligen St. Martin zum Martinsspiel
  • Gemeinsames Singen - St. Martin ritt durch Schnee und Wind
  • Gemeinsames Beisammensein mit Bewirtung durch die Feuerwehr


Aufsichtspflicht:
Die Aufsichtspflicht für die Kinder verbleibt bei den Eltern. Es handelt sich um eine offene Veranstaltung der Gemeinde Salach und nicht Ihres Kindergartens oder der Schule.
Da es bereits dunkel sein wird, achten Sie bitte sehr auf Ihre Kinder, vor allem bei der Querung von Straßen.
Der Bereich zwischen Feuerwehr und Pflegeheim St. Josef wird für den Verkehr gesperrt. Die Übergänge an Wilhelmstraße, Hauptstraße und Schillerstraße durch die Feuerwehr abgesichert.
Wir freuen uns über eine rege Beteiligung und laden Sie sehr herzlich zur zweiten gemeinsamen St. Martinsfeier ein.