Baubeginn am südlichen Anbau hinter dem Feuerwehrhaus

Am vergangenen Donnerstag haben die Arbeiten am südlichen Anbau für das Feuerwehrhaus begonnen. In den nächsten Tagen fertigt eine Baufirma, die sich auf Tiefbau spezialisiert hat eine Stützmauer zum Bahndamm an, um die Erdmassen des Bahndamms vom neuen Gebäudeteil fernzuhalten. Sobald die Stützmauer fertiggestellt ist, beginnen die Ehrenamtlichen der Salacher Feuerwehr mit den weiteren Arbeiten. So wird auch der südliche Anbau zum größten Teil in Eigenleistung gebaut. Von den Erdarbeiten, über Bodenplatte betonieren, bis hin zum Mauern der neuen Außenwände - die Feuerwehrfrauen und Männer bringen sich vielseitig in die Erweiterung des Feuerwehrhauses ein. Nach dem Rohbau erfolgt der Innenausbau, bei dem die Feuerwehr auch mit Sanitär-, Heizungs-, Elektro- und Malerarbeiten tatkräftig mit anpackt. Bisher haben die ehrenamtlichen Feuerwehrleute über 3000 Stunden ihrer Freizeit für den Umbau geleistet, dabei sind Besprechungen, Planungssitzungen und Termine mit Firmen etc. nicht eingerechnet. Bis Ende 2016 soll das gesamte Feuerwehrhaus fertig sein und auch von außen in neuem Glanz erstrahlen. Wir freuen uns auf die Einweihung am 1. Mai 2017!