Ehrung für den Salacher Feuerwehrkommandanten Peter Waldenmaier

An der Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Göppingen, am vergangenen Sonntag in Dürnau, wurde der Salacher Feuerwehrkommandant Peter Waldenmaier für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt. Für seine lange Dienstzeit erhielt er das Feuerwehrehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg in Gold verliehen.
Peter Waldenmaier trat 1976 in die Feuerwehr Salach ein und bekleidet das Amt des Feuerwehrkommandanten bereits seit dem Jahr 2002. Zuvor war er fünf Jahre lang stellvertretender Feuerwehrkommandant.
Die Delegiertenversammlung in Dürnau fand morgens vor dem 66. Kreisfeuerwehrtag der Feuerwehren des Landkreises Göppingen statt. Die Delegiertenversammlung sowie der daran anschließende Kreisfeuerwehrtag ist der Tag der Feuerwehren im Landkreis Göppingen. Hier wird den Bürgermeistern, den Vertretern der anderen Rettungsdienste sowie den Bundes- und Landtagsabgeordneten Rechenschaft über die Arbeit der Feuerwehren gegeben.
Am 2. Juli 2017 wird der 67. Kreisfeuerwehrtag in Salach stattfinden. Bürgermeister Julian Stipp warb an der Delegiertenversammlung für dieses Salacher Großereignis, welches mit Festzug und anschließendem Treffen in und um die Stauferlandhalle stattfinden wird. Neben dem aktuellen Anbau am Salacher Feuerwehrhaus beschäftigt sich die Salacher Wehr bereits mit der Organisation des im nächsten Jahr stattfindenden Kreisfeuerwehrtags, an dem mehrere Tausend Teilnehmer und Besucher erwartet werden.