Nr. 20/18 Unwettereinsätze im Gemeindegebiet 11.06.2018 ; 18.07 Uhr [Auftrag]

Datum: 11.06.2018
Uhrzeit: 18.07 Uhr
Stichwort: Erkundung
Einsatzauftrag: Mehrere Einsatzstellen nach Starkregen
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, TLF 16/25, GW-Dekon
Kräfte im Einsatz: 11
Weitere Kräfte:  
Nähere Information: Die Feuerwehr Salach wurde durch das Unwetter über dem Landkreis zu insgesamt drei Einsatzstellen alarmiert. Der erste Einsatz führt die freiwilligen Kräfte in eine Härterei, hier drohte das Wasser in unterirdische Behälter zu laufen und eine Reaktion auszulösen. Das Wasser wurde von den Einsatzkräften aufgenommen und abgepumpt. Die zweite Einsatzstelle erforderte kein Eingreifen der Feuerwehr, da das Wasser bereits selbstständig abgelaufen war. Vermutlich durch einen Blitzschlag wurde zwischen Salach und Krummwälden eine Hütte entzündet. Die Feuerwehr Eislingen wurde zu diesem Einsatz alarmiert. Da es mehrere Notrufe zu diesem Einsatz gab und zunächst nicht klar war, ob der Brand auf Gemarkung Eislingen oder Salach ist, wurden Kommandant und Stv. der Salacher Wehr ebenfalls zu diesem Einsatz alarmiert. Auch hier war kein Eingreifen der Salacher Kräfte erforderlich.