Unbenannt-3.jpg

Nr. 30/17 Brandmelderalarm in Industriebetrieb in der Eduardstraße 07.10.2017 ; 2.33 Uhr [B2 BMA]

Datum: 07.10.2017
Uhrzeit: 02.33 Uhr
Stichwort: Brand 2 BMA
Einsatzauftrag: Automatischer Brandmelderalarm
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20, TLF 16/25, MTW
Kräfte im Einsatz: 21
Weitere Kräfte:

 

Nähere Information: Die automatische Brandmeldeanlage löste im Bereich einer Produktionshalle aus. Nach Erkundung konnte kein Feuer festgestellt werden. Die Einsatzkräfte rückten daraufhin wieder ein.

Nr. 29/17 ausgelöster Rauchmelder in Wohnung - eine Person gerettet 02.10.2017 ; 00.06 Uhr [B2]

Datum: 02.10.2017
Uhrzeit: 00.06 Uhr
Stichwort: Brand 2
Einsatzauftrag: Ausgelöster Heimrauchmelder im Boschweg
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20, TLF 16/25
Kräfte im Einsatz: 17
Weitere Kräfte:

Polizei mit 2 FuStW

Rettungsdienst mit 1 RTW

Nähere Information:

Zu einem ausgelösten Heimrauchmelder wurde die Feuerwehr am 2. Oktober um 00.06 Uhr alarmiert. Bereits 3 Minuten nach der Alarmierung war das erste Fahrzeug vor Ort und der Einsatzleiter konnte die Erkundung aufnehmen. Im 1. OG eines Mehrfamilienhauses löste der Rauchmelder in einer Wohnung aus. Nachdem der Bewohner die Türe nicht von selbst öffnete, wurde die Wohnungstür durch die Feuerwehr geöffnet. Die Besatzung des HLF und TLF, welche sechs Minuten nach der Alarmierung vor Ort waren, erkundeten unter Atemschutz die verrauchte Wohnung und retteten den Bewohner ins Freie. Die Person wurde dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben. In der Wohnung hatte vergessenes Essen auf dem Herd Feuer gefangen und für die entsprechende Rauchentwicklung gesorgt. Die Wohnung wurde anschließend belüftet, die Feuerwehr rückte nach 45 Minuten wieder ein.

Nr. 27/17 Ölspur von der Friedrichstraße bis auf die B10 28.08.2017 ; 17.31 Uhr [Ö1]

Datum: 28.08.2017
Uhrzeit: 17.31 Uhr
Stichwort: Ölspur klein
Einsatzauftrag: Ölspur von der Friedrichstraße bis auf die B10
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20, GW-Dekon
Kräfte im Einsatz: 12
Weitere Kräfte: Polizei
Nähere Information:

Ein LKW verlor auf der Salacher Hauptstraße bis auf die B10 an mehreren Stellen größere Mengen an Öl. Die Feuerwehr streute die Ölspur ab und reinigte die Fahrbahn. Zur Absicherung wurden mehrere Schilder aufgestellt. 

Nr. 28/17 Brandmelderalarm in Industriebetrieb Teckstraße 20.09.2017 ; 08.56 Uhr [B2]

Datum: 20.09.2017
Uhrzeit: 08.56 Uhr
Stichwort: Brand 2 BMA
Einsatzauftrag: Ausgelöste Brandmeldeanlage in der Teckstraße
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 16/25
Kräfte im Einsatz: 6
Weitere Kräfte: -
Nähere Information:

Bereits bei der Rückmeldung zur Leitstelle erfuhren die Einsatzkräfte, dass es sich um eine Fehlauslösung handelt. Ein Fahrzeug fuhr zur Erkundung an, um die Lage zu bestätigen. Einsatzende: 09.15 Uhr

Nr. 26/17 Brandmelderalarm in Industriebetrieb in der Brühlstraße 10.08.2017 ; 20:54 Hhr [B2]

Datum: 10.08.2017
Uhrzeit: 20.54 Uhr
Stichwort: Brand 2 BMA
Einsatzauftrag: Automatischer Brandmelderalarm
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20, TLF 16/25, ELW 1
Kräfte im Einsatz: 21
Weitere Kräfte:

 

Nähere Information: Die automatische Brandmeldeanlage löste im Bereich einer Produktionshalle aus. Nach Erkundung konnte kein Feuer festgestellt werden. Die Einsatzkräfte rückten daraufhin wieder ein.

Kontakt zu Ihrer Feuerwehr

So erreichen Sie uns:

Feuerwehr Salach
Weberstraße 22
73084 Salach

Telefon: 07162.5959
Fax: 07162.969424
E-Mail: kontakt@feuerwehr-salach.de

 

Gemeinde Salach

Die Gemeinde Salach liegt im Herzen des Filstals und zu Füßen der drei Kaiserberge. Auf insgesamt 8,32 km² ist die Feuerwehr Salach für die Sicherheit von über 8.000 Einwohnern zuständig. Besondere Merkmale in Salach sind die Burg Staufeneck, welche ein Sterne Restaurant und Hotel beherbergt, die zahlreichen außenliegenden Gehöfe, die Industrieruinen der Wollindustrie, sowie der Weiler Bärenbach. Mit dem Gefahrgutzug und der Führungsgruppe engagiert sich die Salacher Wehr auch für die Sicherheit der ca. 250.000 Einwohner des gesamten Landkreises Göppingen. 

     

Copyright 2020 Feuerwehr Salach

Kontakt zu Ihrer Feuerwehr

So erreichen Sie uns:

Feuerwehr Salach
Weberstraße 22
73084 Salach

Telefon: 07162.5959
Fax: 07162.969424
E-Mail: kontakt@feuerwehr-salach.de

Gemeinde Salach

Die Gemeinde Salach liegt im Herzen des Filstals und zu Füßen der drei Kaiserberge. Auf insgesamt 8,32 km² ist die Feuerwehr Salach für die Sicherheit von knapp 8.000 Einwohnern zuständig. Besondere Merkmale in Salach sind die Burg Staufeneck, welche ein Sterne Restaurant und Hotel beherbergt, die zahlreichen außenliegenden Gehöfe, die Industrieruinen der Wollindustrie, sowie der Weiler Bärenbach. Mit dem Gefahrgutzug und der Führungsgruppe engagiert sich die Salacher Wehr auch für die Sicherheit der ca. 250.000 Einwohner des gesamten Landkreises Göppingen. 

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Diese sind teilweise essentiell für die Nutzung der Seite, während andere uns helfen, die Seite besser zu machen und die Benutzererfahrung zu verbessern. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich einverstanden.