Nr. 39/17 Gefahrstoffaustritt in Süßen 19.10.2017 ; 18.10 Uhr [G2]

Datum: 19.10.2017
Uhrzeit: 18.10 Uhr
Stichwort: Gefahrgut 2
Einsatzauftrag: Stechender Geruch an Galvanikmaschine
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, ELW 1
Kräfte im Einsatz: 7
Weitere Kräfte:

Feuerwehr Süßen

Werkfeuerwehr ZG

Polizei

Nähere Information: Die Feuerwehr Süßen wurde zu einem unklaren Brand an einer Galvanikmaschine alarmiert. Aufgrund des stechenden Geruchs und wurde der Messtrupp des Gefahrstoffzuges vom Einsatzleiter angefordert. Da sich die Einsatzkräfte auf der Rückfahrt aus Zell befanden, waren sie bereits nach wenigen Minuten vor Ort. Nach näherer Erkundung stellte sich heraus, dass es zu einem Kurzschluss an der Maschine kam, wodurch eine chemische Reaktion ausgelöst wurde. Da sich die Dämpfe bereits verflüchtigt hatten und der Geruch nur noch leicht wahrgenommen werden konnte, war für den Messtrupp kein Eingreifen erforderlich.