Nr. 16/17 Gefahrstoffaustritt in Bad Boll 08.06.2017 ; 11.55 Uhr [G2]

Datum: 08.06.2017
Uhrzeit: 11.55 Uhr
Stichwort: Gefahrgut 2
Einsatzauftrag: Austretende Gefahrstoffe, Wasserstoffperoxid und Schwefelsäure
Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1
Kräfte im Einsatz: 3
Weitere Kräfte:

1 Polizeistreife, 1 Rettungswagen

Feuerwehr Bad Boll: LF 16/12, TLF 16/25, MTW

Werkfeuerwehr ZG: KdoW, ELW 1

Stv. KBM: KdoW

Nähere Information:

In Bad Boll wurde der Feuerwehr der Austritt von Wasserstoffperoxid und Schwefelsäure gemeldet. Die Salacher Feuerwehr rückte mit dem Meßteam und dem ELW 1 aus. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass in der Aufbereitungsanlage für einen Schwimmteich lediglich Wasser ausgetreten war und sich mit Waschmittel vermischte. Durch das Waschmittel erweckte der erste Schein den Eindruck, dass eines der beiden Chemikalienfässer ausgelaufen war. 

 

Pressebericht der NWZ: hier klicken

Video der Filstalwelle: