Nr. 05/17 Pferd in Güllegrube 16.01.2017 ; 19.45 Uhr [Erkundung]

Datum: 16.01.2017
Uhrzeit: 19.45 Uhr
Stichwort: Erkundung
Einsatzauftrag: Pferd in Güllegrube
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW
Kräfte im Einsatz: 3
Weitere Kräfte:

Bauhof mit Kran-LKW

Nähere Information: Kommandant und Stellvertreter der Salacher Wehr wurden zu einem Reiterhof angefordert. Ein Pferd war in eine ca. 3 m Tiefe Güllegrube gestürtzt und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Da die Güllegrube nur ca. 1.5 mhoch gefüllt war und das Pferd auf den eigenen Beinen stehen konnte bestand keine Lebensgefahr für das Tier. Die Feuerwehr war deshalb nur beratend tätig. Mit speziellen Gurten und dem Kranen des Bauhof-LKW wurde das Pferd unversehrt gerettet.