Nr. 40/16 Schwerer Verkehrsunfall bei Bärenbach 13.11.2016 ; 19.16 Uhr [H2]

Alarm für Florian Salach und Florian Süßen...

...löste die Leitstelle am Abend des 13. November um 19.16 Uhr aus. Eine sehr unklare Meldung über einen Verkehrsunfall im Bereich des Talhofes und Bärenbach wurde der Leitstelle in Göppingen gemeldet. Da sich der Talhof und Bärenbach nicht in unmittelbarer Nähe befanden, mussten die ersten Einsatzkräfte zunächst die möglichen Einsatzorte erkunden. Während der Erkundung wurde die Meldung konkretisiert und die Unfallstelle genauer beschrieben. Auf der Verbindungsstraße zwischen Bärenbach und Kitzen war ein PKW mit 4 Insaßen von der Straße abgekommen und in einen Misthaufen geprallt. Dabei wurde eine Mitfahrerin so schwer verletzt, dass Sie notärztlich behandelt und von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden musste. Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug ab, schaffte den nötigen Zugang für den Rettungsdienst und den Notarzt und leuchtete die Einsatzstelle großflächig aus. Nachdem die Person aus dem PKW gerettet wurde, unterstützten die Salacher Feuerwehrleute den Abschleppdienst bei der Bergung des PKWs. Einsatzende: 21.15 Uhr

Im Einsatz waren die Feuerwehr Salach mit:

KdoW, HLF, TLF, ELW 1

Feuerwehr Süßen mit:

KdoW, LF 16/20

Rettungsdienst mit:

2 RTW, 1 NEF