Nr. 33/16 Nicht angemeldetes Reisigfeuer in der Staufeneckerstraße 14.09.2016 ; 10.50 Uhr [BA1]

Zu einem vermeintlichen Brand wurde die Feuerwehr am 14. September um 10.50 in die Staufeneckerstraße alarmiert. Mehrere Anrufer meldeten eine starke Rauchentwicklung. Nachdem die ersten Kräfte vor Ort waren, stellte sich heraus, dass es sich um ein Reisigfeuer handelte. Auf Grund der trockenen Umgebung wurde das Feuer mit einem C-Rohr abgelöscht.