Nr. 36/15 PKW Brand in Tiefgarage in der Weberstraße 15.09.2015 ; 2.33 Uhr [B2]

Alarm für Florian Salach...

...löste die Leitstelle am 15. September um 2.33 Uhr aus. In der Weberstraße wurde von der Polizei eine starke Rauchentwicklung in einer Tiefgarage festgestellt. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr rückte mit Kommandowagen, Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, Tanklöschfahrzeug und Einsatzleitwagen zur Einsatzstelle aus. Der Einsatzleiter konnte sofort den Brand bestätigen. Zwei Trupps unter Atemschutz gingen mit jeweils einem C-Rohr und der Wärmebildkamera in die Tiefgarage vor. Der Brand konnte schnell lokalisiert und gelöscht werden. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand im hinteren Bereich der Tiefgarage ein PKW in Vollbrand. Trotzdem konnte durch das schnelle Eingreifen ein Übergreifen des Feuers auf weitere Fahrzeuge verhindert werden. Nachdem das Feuer gelöscht war, zog sich die Belüftung der insgesamt drei Parketagen über eine knappe Stunde hin. Einsatzende: 4.15 Uhr

 Polizeibericht:

Ulm (ots) - Drei beschädigte Fahrzeuge, an denen ein Schaden von 5.000 Euro entstand, ist die Bilanz eines Brandes in einer Tiefgarage eines Einkaufsmarktes in der Weberstraße. Am Dienstagmorgen kurz vor 02.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei alarmiert. Im hinteren Bereich der Tiefgarage war ein nicht zugelassener Polo komplett ausgebrannt. Zwei neben dem Polo stehende Fahrzeuge wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden an der total verrußten Tiefgarage muss noch ermittelt werden.

Bilder: Süddeutsche Mediengesellschaft