Nr. 15/13 Wasser in Keller in der Itterstraße 31.05.2013 ; 14.13 Uhr [H1]

Der erste Hochwasser Einsatz führte die Feuerwehr am Freitag, den 31.05.2013 um  14.13 Uhr in den Itter. Durch die starken und langanhaltenden Regenfälle wurde ein Grundstück in der Itterstraße überschwemmt. In der Folge, trat das Wasser in einen Keller ein. Die Feuerwehr pumpte das Wasser aus den Kellerräumen ab. Anschließend wurde das Nachbargrundstück vom Wasser befreit. Die mit Kommandowagen, Tanklöschfahrzeug und Löschgruppenfahrzeug ausgerückten Kräfte konnten nach einer Stunde wieder einrücken.