Nr. 20/13 Brand im Außenbereich eines Ladengeschäftes in der Wilhelmstraße 01.06.2013 ; 18.53 Uhr [B2]

Alarm für Florian Salach....

.... löste die Leitstelle am 1. Juni um 18.53 Uhr aus. In der Wilhelmstraße meldeten Passanten einen brennenden Blumenkübel. Bereits auf der Anfahrt wurde dem Einsatzleiterüber Funk mitgeteilt, dass das Feuer auf das Gebäude überzugreifen droht, woraufhin der Teilort Bärenbach nachalarmiert wurde. Im Bereich eines Ladengeschäfts brannte die Außenausstellung. Das Feuer brachte bereits Scheiben zum zerspringen. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen in das Gebäude verhindert werden. Zwei Trupps löschten das Feuer unter Atemschutz ab. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und beziffert den Schaden auf ca. 30.000 Euro. Die Feuerwehr war mit Kommandowagen, Tanklöschfahrzeug, Löschgruppenfahrzeug, Tragkraftspritzenfahrzeug und GW-Gefahrgut im Einsatz. Einsatzende: 20.30 Uhr