Feuerlöscher

Schnelle Hilfe bei Entstehungsbränden
Auch wenn der Gesetzgeber nicht genau vorschreibt, wo und wieviele Feuerlöscher im Haus installiert sein müssen, sind sie alles andere als ein überflüssiger Luxus.
Schließlich schützen Sie nicht nur die eigenen vier Wände, sondern können im entscheidenden Moment Leben retten. Dabei kommt es auf jede Sekunde an.
Die Fachleute gehen davon aus, daß sich bei rechtzeitiger Entdeckung 90% aller Brände erfolgreich bekämpfen lassen. Grund genug, sich frühzeitig über Löschgeräte vor Ort und den Umgang mit ihnen zu informieren.


Hier die wichtigsten Grundregeln:

  • Feuerlöscher entsichern

  • Löschschlauch bzw. Löschpistole gut festhalten (Rückstoß)

  • Bei Bränden der Brandklasse A in kurzen Stößen löschen, denn nach ca. 15 Sekunden ist der Löscher leer.

  • Achtung:
    Leere Feuerlöscher sofort wieder nachfüllen lassen!