AB-Gefahrgut

Der Abrollbehälter-Gefahrgut (AB-G) wird bei der Bekämpfung von Chemie- und Gefahrgutunfällen eingesetzt. Seine Beladung besteht aus den verschiedensten Messgeräten und Schutzausrüstungen für die Einsatzkräfte sowie Gerätschaften zum Auffangen, Abdichten und Umpumpen von aggressiven und gefährlichen Medien. Schwere Ausrüstungsgegenstände werden für den besseren Transport auf Rollwagen verlastet. Die Stromversorgung wird über einen Stromerzeuger gewährleistet und die Geräteräume sowie das Umfeld mittels moderner LED-Technologie ausgeleuchtet.